Hille-und-Muller-Landschaftsarchitekten

Neubau Mehrfamilienhäuser und Seniorenzentrum der BBG,

Greifswaldstraße in Braunschweig

 

Gestaltung der Außenanlagen durch Hille und Müller Landschaftsarchitekten

Durch die BBG wurde in der Greifswaldstraße in Braunschweig der Neubau von drei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage und eines Seniorenzentrums mit Betreutem Wohnen und Pflegeeinrichtung realisiert. Mit der Planung der Gestaltung der Freianlagen wurden die Landschaftsarchitekten Hille und Müller von der BBG beauftragt.

 

Offene Freiflächen mit barrierefreien Zuwegungen

Die Freianlagen wurden offen und ohne Barrieren gestaltet, so dass sie für alle Bewohner gleichermaßen zugänglich sind. Den Wohnhäusern und dem Seniorenzentrum sind jeweils eingehauste und begrünte Müllstellplätze zugeordnet. Für Besucher bzw. Mitarbeiter stehen an den Hauseingängen Fahrradständer zur Verfügung. Die Beleuchtung der Zugangswege wird durch Pollerleuchten mit gerichtetem Licht gewährleistet.

 

Pkw-Stellplätze, begrünte Tiefgarage und Feuerwehraufstellflächen

Die Dächer der Tiefgarage wurden mit Rasen, Strauch- und Flächenpflanzungen sowie mit Einzelbäumen / Baumgruppen auf seichten Hügeln begrünt, die in den Randbereichen mit der umliegenden Begrünung verschmelzen. Eine Tiefgaragendecke wurde als Feuerwehraufstellfläche mit Zufahrt in Schotterrasen ausgebildet. Eine weitere Bewegungsfläche der Feuerwehr entstand auf dem Parkplatz und im Eingangsbereich des Seniorenzentrums.

 

Planung einer Kinderspielfläche und von Aufenthaltsbereichen

Im Bereich der neuen Wohnbebauung wurde durch die Landschaftsarchitekten Hille und Müller eine Spielfläche für Kleinkinder geplant, die mit einer Schaukel, einem Wackeltier und einigen Backtischen ausgestattet ist.
Der Seniorengarten im rückwärtigen Bereich des Seniorenzentrums lädt die Bewohner und Besucher zum Spazierengehen und Begegnen ein. Zwischen zwei Sitzplätzen spannt sich ein Weg mit mehreren Sitzgelegenheiten im Randbereich. Ein großer Sitzplatz wird von drei schattenspendenden Bäumen eingefasst, der Blick wird auf ein Beet mit Duftpflanzen gelenkt. Im Außenbereich der Caféteria lädt eine Terrasse mit Sonnenschirmen zum Verweilen ein.

 

Hoher Grünanteil zur Verbesserung der Freiraumqualität

Für Freiflächen des Grundstückes wurde durch die Landschaftsarchitekten eine großzügige, abwechslungs- und strukturreiche Begrünung vorgesehen, die nicht nur eine hohe Freiraumqualität bietet, sondern auch ökologische Funktionen als Lebensraum für angepasste Tierarten, Vögel und Insekten erfüllt. Die Anpflanzungen berücksichtigen dabei auch die bestehenden Vorgaben des hier gültigen Bebauungsplanes der Stadt Braunschweig.

 

WB-Begrünung-Tiefgarage
WB-Begrünung-Tiefgarage

press to zoom
WB-Zuwegung-Parkplätze
WB-Zuwegung-Parkplätze

press to zoom
Entwurf-WB-SZ
Entwurf-WB-SZ

press to zoom
WB-Begrünung-Tiefgarage
WB-Begrünung-Tiefgarage

press to zoom
1/8

Wohnbebauung und Seniorenzentrum

  • Pkw-Stellplätze, Feuerwehraufstellflächen und barrierefreie Zuwegungen mit Beleuchtung

  • Aufenthaltsbereiche mit Spielgeräten, Außenmobiliar und Bepflanzung

  • Intensivbegrünung einer Tiefgarage und Funktionsflächen für Fahrräder, Müll

  • Planungsfläche: 3.650 m²

  • Herstellungssumme: 1.140.000 €

  • Ausführungszeitraum: 2016-2018

  • Auftraggeber: BBG - Braunschweiger Baugenossenschaft eG, Braunschweig